SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.
SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.

Aktuelle Informationen

Hier erfahren Sie, was sich in letzter Zeit rund um den Verein und den Schießsport getan hat

30.01.2023: Jahresversammlung 2023

 

Am vergangenen Freitag fand die Jahresversammlung im Schützenstüberl im Wienerwald statt. Nach den Jahresberichten des Schützenmeister, des Sportwartes und des Schatzmeister wurde auf Antrag der Revisoren der Schatzmeister und die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet.

 

Die eingereichten 4 Anträge zur Jahresversammlung wurden diskutiert und zur Zufriedenheit der Antragstellerin erledigt.

 

Für Ihren 50. Geburtstag erhielt außerdem Ramona Rupp einen kleinen Geschenkkorb überreicht.

 

Unter Punkt Sonstiges erfolgte eine ausführliche Diskussion zu etlichen Themen zur Zukunft des Vereines. Über einige der Punkte wird der Vorstand in seiner nächsten Ausschußsitzung beraten und die Mitglieder dazu im Anschluss informieren. Nach offizieller Beendigung der Versammlung saßen die Mitglieder noch eine ganze Zeit gesellig beisammen. (kß)

22.01.2023: Sternschießen 2023

Beim diesjährigen 37. Sternschießen der SG Bergfried beteiligten sich 4 Wendelsteiner.

Die beste Platzierung erreichte dabei unser Gauschützenmeister Reinhard Dietl. Er belegte mit 21 kleinen Serien den 20. Platz (33. nach der Verlosung), gefolgt von seiner Tochter Bianca Dietl mit 13 kleinen Serien auf Platz 48 (53.). Peter Sedlmeir belegte mit 11 kleinen Serien den 57. Platz (63.) vor unserem Schützenmeister Sigmund Kloß, der mit 6 kleinen Serien 70. (75.) wurde.

Unser Partnerverein die Schützen-Vereinigung München stellte dieses Jahr mit 11 Teilnehmern wieder die meisten Schützen und gewann die Meistbeteiligung. Hans Seel mit 88 kleinen Serien wurde wieder Erster und gewann eine ganze Sau.

Alle Teilnehmer nahmen stattliche Fleischpreise mit nach Hause und saßen in geselliger Runde lange beisammen. (kß)

20.12.2022 Weihnachtsgrüße

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Wendelsteiner,

wieder liegt ein schwieriges Jahr mit Einschränkungen in unserem Vereinslebens hinter uns. Zum Glück konnten wir aber unser Weihnachtschießen und auch die Weihnachtsfeier in der Forschungsbrauerei wieder abhalten. Wir wollen hoffen, dass sich nun aber im Neuen Jahr endlich wieder alles zum Guten wenden wird und wieder ganz normale Zeiten für uns alle einkehren.

Im Namen des gesamten Vorstandes wünschen wir allen Wendelsteiner Schützinnen und Schützen und deren Familien und Angehörigen sowie allen Freunden und Förderern unseres Vereines und des Schützensportes ein wundervolles und harmonisches, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

Für das Neue Jahr 2023, von dem wir erneut nicht wissen welche neuen Überraschungen es für uns bereithalten wird, wünschen wir allen viel Glück, alles Gute, Zufriedenheit und vor allem ganz viel Gesundheit. Allen aktiven Schützen wünschen wir zudem wie immer eine stets ruhige Hand, ein sicheres Auge und allzeit Gut Schuss.

 Sigmund Kloß             Harald Wals

1. Schützenmeister      2. Schützenmeister

14.12.2022 Weihnachtsfeier 2022

 

Nach 3 Jahren konnten die Wendelsteiner endlich wieder eine Weihnachtsfeier im Salettl der Forschungsbrauerei abhalten. Mit einer besinnlichen Feier beendeten die Wendelsteiner Schützen am vergangenen Samstag ein erfolgreiches Schießjahr. Nach der feierlichen Begrüßung und einem leckeren Weihnachtsmahl folgte dann die Auszeichnung langjähriger Mitglieder.

 

Für seine zehnjährige Mitgliedschaft seit November 2011 erhielt der 2. Sportleiter Alexander Roch die silbernen Ehrenzeichen des Vereines sowie des BSSB und DSB.

 

Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielt Esther Westermayer – seit Januar 2000 Mitglied – das goldene Vereinsehrenzeichen. Da Sie leider verhindert war wurden die Urkunde und die Auszeichnung dem Sohn Jens Neitzel zur Weiterleitung übergeben.

 

Vor der Bekanntgabe der Jahresmeisterschaft trug Schriftführerin Christine Wals eine schöne Weihnachtsgeschichte vor. Ein Jahresmeister mit dem Luftgewehr wurde diese Jahr nicht ermittelt, da leider keiner der Wendelsteiner die erforderliche Anzahl von 10 Ergebnissen erreichte. Vereinsmeister mit der Luftpistole wurde mit 3490 Ringen erstmals Peter Sedlmeir. Vizemeister wurde Jens Neitzel mit 3477 Ringen vor Alexander Roch mit 3418 Ringen. Den Titel bei den aufgelegt-Pistolenschützen errang erstmals Harald Wals mit 2727 Ringen vor Bernhard Salm mit 2662 Ringen. Jahresmeister mit dem Luftgewehr-aufgelegt wurde Hans Böhm mit 2856 Ringen.

 

Die Blattlprämien sicherten sich Silvia Sedlmeir mit einem 67,5 Teiler (4,4, 17,6, 45,5) mit dem Luftgewehr und Christiane Neitzel mit einem 91,6 Teiler (7,2, 31,6, 52,6) mit der Luftpistole sowie Bernhard Salm Luftpistole-aufgelegt mit einem 72,8 Teiler (11,6, 19,2, 42,0).

 

Beim abgehaltenen Weihnachtsschießen erreichte Anneliese Seel mit dem Luftgewehr-aufgelegt den ersten Platz mit einem tollen 3,7 Teiler vor Ehemann Johann Seel mit dem Luftgewehr-aufgelegt mit 102,6 Ringen.

 

Die Mitglieder und ihre Gäste saßen in der Forschungsbrauerei in Perlach noch lange zusammen und ließen das Schießjahr besinnlich und fröhlich ausklingen. (kß)

05.12.2022: Trauermitteilung

 

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Eleonora Bogenrieder, die am Sonntag nach langer Krankheit für immer von uns gegangen ist.

 

Elionore war seit Januar 1986 Mitglied in unserem Verein. Sie ist uns ein Stück des Weges vorausgegangen, aber in unseren Herzen ist Sie immer bei uns.

 

Unser aufrichtiges Beileid gilt ihrem Sohn - unserem Mitglied - Martin und seiner ganzen Familie. (kß)

28.11.2021: Gedächtnisessen

Am Schießabend am letzten Freitag lud unsere Gabriele Steidle alle Anwesenden Wendelsteiner Schützinnen und Schützen zu einem Gedächtnisessen zur Erinnerung an ihren im Juli verstorbenen Ehemann Gerhard ein.

Bei dieser Gelegenheit wurde Gabriele auch nachträglich noch der Geschenkkorb zu ihrem 60. Geburtstag überreicht. Außerdem erhielt sie aus den Händen des 1. Schützenmeisters die Ehrenurkunde zu ihrer 10-jährigen Vereinsmitgliedschaft.

Anlässlich der diesjährigen Jahresversammlung im Mai wurde Gerhard Steidle seinerzeit zum Ehrenmitglied ernannt. Aufgrund Corona und Gerhards Erkrankung konnte ihm die Ernennungsurkunde zu Lebzeiten leider nicht mehr übergeben werden. Gabriele erhielt nun nachträglich auch diese Urkunde ausgehändigt.

In einer schönen, geselligen und Trost spendenden Runde saßen alle Mitglieder noch lang im Wienerwald beisammen. (kß)

21.11.2022: Rundenwettkampf-Information LP

 

Am Freitag fand der zweite RWK der LP-Mannschaft gegen SK Moosach statt.

Krankheitsbedingt fehlte dieses Mal Jens Neitzel, dafür konnte Florian Strauß teilnehmen und schoß zusammen mit Peter Sedlmeir vor, ebenso wie beim Gegner Franzi Lederer.

 

Erneut wurde ein geschlossenes und gutes Ergebnis erzielt. Dank eines Aufstellungsfehlers beim Gegner (Franzi Lederer wurde in die Reserve gestellt, obwohl sie das beste Einzelergebnis erzielte, was sich aber erst im nachhinein herausstellte) wurde der Wettkampf mit 1391 : 1382 Ringen gewonnen. Das beste Ergebnis erzielte Florian Strauß mit 361 Rg., Alexander Roch schaffte 350 Rg. und Antje Schwaß und Peter Sedlmeir je 340 Rg; Reservist Sigmund Kloß erzielte 336 Rg. (kß)

07.11.2022: Rundenwettkampf-Information LP

 

Am Freitag startete die LP-Mannschaft in die neue RWK-Saison mit einem Heimwettkampf gegen den Bund 2.

 

Obwohl mit Florian Strauß der beste Schütze fehlte lieferte die Mannschaft um Alexander Roch mit 1384 Ringen ein gutes und geschlossenes Ergebnis ab. Wie schon zuvor erwartet reichte es nicht für einen Sieg, aber mit 1384 : 1419 Ringen fiel die Niederlage doch moderat aus.

 

Die besten Ergebnisse bei den Wendelsteinern schossen Antje Schwaß und Jens Neitzel mit je 347 Rg.; Alexander Roch erzielte 346 Rg. und Peter Sedlmeir 344 Rg. Bei Reservist Sigmund Kloß reichte es nur zu 313 Rg. Das beste Ergebnis beim Gegner erzielte Susanne Kölbl mit 365 Rg. (kß)

27.10.2022: 65. Geburtstag Anneliese Seel

 

Bereits im Juli feierte unser Mitglied Anneliese Seel - die auch Schützenmeisterin unseres Partnervereines Schützen-Vereinigung München ist - ihren 65. Geburtstag.

Da sie aber auf einer fünfmonatigen Segeltour durch die Adria war, konnte ihr erst gestern der Geschenkkorb überreicht werden.

Der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß und seine Frau Brunhilde saßen zu diesem Anlass bei Anneliese und ihrem Mann Hans bei einem gemütlichen Frühstück zusammen. (kß)

18.10.2022: Königsschießen 2022

 

Am Donnerstag und Freitag trafen sich die Wendelsteiner Schützinnen und Schützen auf den beiden Vereinsanlagen um die neuen Könige zu ermitteln. Am Samstag fand dann die traditionelle Königsfeier im Saal in der Forschungsbrauerei in Altperlach statt.

 

Nach der Begrüßung durch den 1. Schützenmeister wurde zunächst erst einmal ordentlich getafelt. Danach wurden einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet:

 

Sebastian Wochenauer für 10-jährige Mitgliedschaft und Silvia Sedlmeir für 25-jährige Mitgliedschaft. Emanuel Rube erhielt für seine Verdienste um den Schützensport außerdem das kleine silberne Ehrenzeichen des Gau München Süd-Ost verliehen.

 

Bald darauf folgte dann die Preisverteilung für das gleichzeitig abgehaltene Preisschießen, an dem insgesamt 21 Schützen teilnahmen. Dabei kamen Sachpreise mit einem Gesamtwert von mehr als € 400,00 zur Verteilung. Auf der Festscheibe belegte bei den Erwachsenen den 1. Platz Harald Wals (LP-Aufl.) mit einem 21,4 Teiler. Zweite wurde Rosi Böhm (LG) mit einem 31,5 Teiler vor dem Dritten, Reinhard Rube (LG-Aufl.) mit einem 35,4 Teiler; Vierte wurde Silvia Sedlmeir (LG) mit einem 44,9 Teiler und vor ihrem Gatten Peter Sedlmeir (LP), der mit einem 58,4 Teiler Fünfter wurde.

 

Nach einer kurzen Pause kam dann die von allen Anwesenden mit Spannung erwartete Proklamation der neuen Könige. 

 

16. Jugendkönig mit dem LG wurde Lars Neitzel mit einem 1.577,0 Teiler vor Lucas Neitzel mit einem 2500,0 Teiler;

 

3. Aufgelegt-König (mit der LP) wurde dieses Mal Harald Wals mit einem 104,3 Teiler vor Reinhard Rube (LG) mit einem 225,5 Teiler;

 

106. LG-König wurde Vorjahreskönigin und somit Titelverteidigerin Silvia Sedlmeir mit einem 587,5 Teiler vor Hans Peter Horak mit einem 683,5 Teiler;

 

29. LP-König wurde Antje Schwaß mit einem 467,4 Teiler vor dem Vorjahreskönig Peter Sedlmeir mit einem 608,5 Teiler.

 

Der Königswalzer viel aufgrund der räumlichen und sonstigen Verhältnisse dieses Jahr leider aus. In Kürze wird es – wie bereits dieses Jahr im Juni - eine kleine Nachfeier der drei Vizekönige Reinhard, Hans Peter und Peter geben, bei der den Mitgliedern Wurstsalat und Brezn servieren werden. (kß)

06.10.2022: 70. Geburtstag Martin Bogenrieder

 

Bereits am 29. September feierte Martin Bogenrieder im Kreise seiner Familie seinen 70. Geburtstag.

 

Gestern nun überreichten ihm der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß und seine Frau Brunhilde zu diesem runden Geburtstag einen Geschenkkorb, über den sich der Jubilar sehr gefreut hat. (kß)

19.09.2022: Trachten- und Schützenumzug

 

Trotz des schlechten Wetters ließen es sich gestern 10 Wendelsteiner nicht nehmen und nahmen am diesjährigen Wiesnumzug teil.

 

Dem Münchenblock voran marschierten unter anderem unsere beiden amtierenden Bezirkskönige Bianca Dietl als Bezirks-LP-Königin und Reinhard Rube als Bezirks-LP-Auflagekönig. Im Vorstandsblock des Bezirkes marschierte unser 2. Bezirksschützenmeister Reinhard Dietl mit seiner Frau Carmen Ick-Dietl.

 

Danach folgten unsere beiden Vereinskönige Silvia Sedlmeir als LG-Königin und ihr Ehemann Peter Sedlmeir als LP-König, beide begleitet unter anderem von den Mitgliedern Antje Schwaß und Antonio Lupo.

 

Schützenmeister Sigmund Kloß begab sich nach der Aufstellung im Lehel direkt ins Schützenzelt und sicherte dort die zwei reservierte Tische auf der Empore. Dort wartete bereits Jungmitglied Guiseppe Lupo mit seiner Oma.

 

Nach dem Eintreffen der Zugteilnehmer saß man dort noch lange zusammen und genoss die schöne Wiesnstimmung. (kß)

16.08.2022: Sommerausflug

Gestern trafen sich die Wendelsteiner anlässlich eines kleinen sommerlichen Ausfluges im Biergarten der Kugler-Alm. Bei kühlen Getränken und feinem Essen wurde geratscht und diskutiert, auch über zurückliegende alte Zeiten . Das Treffen wurde aber auch genutzt um die Planung für die neue RWK-Saison - insbesondere für die LG- und LP-Mannschaft - voran zu bringen.

Stundenlang saß man zusammen im Schatten der alten Bäume und man genoss die sommerliche Stimmung bis in den frühen Abend hinein. (kß)

14.07.2022 Trauermitteilung

 

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Gerhard Steidle, der gestern Abend nach schwerer Krankheit für immer von uns gegangen ist.

Gerhard war Schütze und Wendelsteiner durch und durch. Wir behalten ihn als lebenslustigen Kameraden in Erinnerung und werden in seinem Sinne unseren Verein und Schützensport weiterführen. 

Er ist uns ein Stück des Weges vorausgegangen, aber in unseren Herzen ist er immer bei uns.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Gattin Gabi und seiner ganzen Familie. (kß)

08.07.2022: Endschießen der Vorrunde

 

Am Donnerstag fand das Endschießen der Vorrunde auf der Anlage in der Bert-Brecht-Allee statt.

 

Verbunden war dieses Schießen mit einer Brotzeit und einem Umtrunk der von den amtierenden Vizekönigen - Jens Neitzel LG, Emanuel Rube LP und Manfred Auner Auflage (leider beruflich verhindert) – gestiftet wurde. Der Höhepunkt war hierbei der von Jens Neitzel selbst gemachte Wurstsalat.

 

In fröhlicher Runde saßen die doch wieder einmal etwas zahlreicher erschienen Wendelsteiner noch eine ganze Zeit beisammen. (kß)

27.06.2022: 9. Traditionsschießen

 

Am Freitag trafen sich die Wendelsteiner Schützinnen und Schützen zusammen mit den Mitgliedern des Partnervereines Schützen-Vereinigung zum 9. Traditionsschießen im Vereinsheim. Dabei wurde mit drei alten, vereinseigenen Knicklauf-Luftgewehren aus den 60-iger Jahren geschossen. Weitere Bedingung für die Teilnahme war das Tragen einer Tracht.

 

Es wurde natürlich auch auf alte LG-Scheiben geschossen und die Auswertung erfolgte stilecht mit einer alten Krausser-Teilermaschine.

 

Den 1. Platz belegte mit einem 194,0 Teiler Mannschaftsschütze Emanuel Rube, Zweiter wurde mit einem 225,0 Teiler Rudi Moritz von der Schützen-Vereinigung.

 

Die Mitglieder saßen noch lange in geselliger Runde im Wienerwald gemütlich beisammen und feierten die Sieger. (kß)

23.05.2022 Vorankündigung

 

Der ESV und die Schützen-Vereinigung wollen am 02.07.2022 offiziell mit einem Tag der offenen Tür das Vereinszentrum in der Hermann-Weinhauser-Straße einweihen. Es wird dabei auch einen Vergleichswettkampf der Schützen geben.

 

Ein offizielles Ladschreiben folgt bis Mitte Juni. (kß)

17. Mai 2022 Geburtstag von Stephan Föttinger

 

Bereits vor mehr als einer Woche feierte Stephan Föttinger seinen 60. Geburtstag im Kreise seiner Familie und war dann im Urlaub. Der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß und seine Gattin und Ehrenmitglied Brunhilde Kloß besuchten ihn deshalb erst gestern zu Hause und überreichten ihm nachträglich im Namen aller Wendelsteiner einen schönen Präsentkorb. 

 

Lieber Stephan, wir wünschen dir nochmals auf diesem Wege von ganzem Herzen alles Liebe und Gute, Glück und ganz viel Gesundheit und allzeit "Gut Schuß". (kß)

 

12.05.2022 Jahresversammlung mit Neuwahlen 2022

 

Am vergangenen Freitag fand die Jahresversammlung mit Neuwahlen im Wienerwald statt. Nach den Jahresberichten des Schützenmeisters, des Sportleiters und des Schatzmeisters wurde auf Antrag der Revisoren der Schatzmeister und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

 

Danach nahm der Wahlvorstand Reinhard Dietl und Anneliese Seel die Neuwahlen vor. Dabei wurde die gesamte Vorstandschaft jeweils einstimmig wiedergewählt. Lediglich das Amt des 2. Schatzmeisters wurde neu besetzt, da sich der bisherige Amtsinhaber Reinhard Rube wegen seiner Belastung durch seine Ämter bei der Schützen-Vereinigung und dem ESV München-Ost nicht mehr zur Wahl stellte. Als seine Nachfolgerin wurde Rosemarie Böhm ebenfalls einstimmig ins Amt berufen.

 

Auf Antrag des 1. und 2. Schützenmeisters wurde Gerhard Steidle für seine jahrelange Mitarbeit im Vorstand und seinen Einsatz für den Verein und das gesamte Schützenwesen einstimmig zum neuen Ehrenmitglied des Vereines gewählt.

 

Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft erhielten:

- für 10-jährige Mitgliedschaft Florian Strauß (LP-Mannschaft),

- für 40-jährige Mitgliedschaft Reinhard Dietl (1. Gau- und 2. Bezirksschützenmeister),

- für 50-jährige Mitgliedschaft Sigmund Kloß (1. Schützenmeister).

 

2. Sportleiter Alexander Roch erhielt in Anerkennung für seine geleisteten Dienste das große silberne Ehrenzeichen des Sportschützengaues München Süd-Ost. Florian Strauß erhielt ausserdem für seine geleisteten Dienste und Erfolge das große Verdienstzeichen der SG "Die Wendelsteiner" verliehen. (kß)

 

14.04.2022 Frohe Ostern und viele bunte Ostereier

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe ''Wendelsteiner,                                                                                                                                                                       mehr als 2 Jahre hat uns nun der Ausnahmezustand gehindert ein normales Vereinsleben zu führen. Aber nun scheint es ja langsam, aber sicher wieder aufwärts zu gehen und der Schießbetrieb ist wieder normal möglich – Gott sei Dank. Auch wenn wir dieses Jahr noch kein Osterschießen abgehalten haben, wollen wir nun doch den Rest des Schießjahres ganz normal durchführen und alle anderen Traditionsveranstaltungen – allen voran das anstehende Traditionsschießen im Juni -abhalten.

 

Wir, der Vorstand würden uns daher riesig freuen, wenn wir euch nach den Osterfeiertagen an den Schießabenden im gewohnten Rahmen wieder treffen könnten, d. h. wenn ihr alle wieder zahlreich am Vereinsleben teilnehmen würdet.

 

Im Namen des gesamten Vorstandes nunmehr auf diesem Wege die Ostergrüße:

 

Wir wünschen euch allen sonnige und fröhliche Ostern und viele bunte Ostereier. Feiert schön, bleibt gesund und passt auf euch auf.

 

Mit den besten Schützengrüßen und Osterwünschen

 

Sigmund Kloß                  Harald Wals                                                                                    1. Schützenmeister          2. Schützenmeister

19.02.2022 Erster Schießabend 03. und 04 März

 

Liebe Vereinsmitglieder, endlich ist es wieder so weit!

Der Schießbetrieb wird wieder aufgenommen. 

 

Der erste Schießabend findet am

Do. 03. März in der Bert-Brecht-Alee,

Fr.  04. März in der Anzinger Straße

zur gewohnten Zeit ab 17 Uhr Jugend und 18 Uhr Erwachsene statt.

 

Wir wünsche allen Gesundheit und allzeit gut Schuß.(ps)

01.02.2022 Wiederaufnahme des Schießbetriebs

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Corona setzte auch in diesem Jahr wieder die bisherigen Termine unseres Vereins außer Kraft. Nun beginnen aber wieder die Planungen!

 

Einige davon darf ich Euch heute mitteilen:

 

Der Start ins Schießjahr 2022 wird der 3. März (Bezirkssportanlage an der Bert-Brecht-Allee) bzw. der 4. März (Wienerwald in der Anzinger Straße) sein.

 

Am 06. Mai 2022 planen wir unsere Mitgliederjahresversammlung. Eine Einladung hierzu erfolgt noch gesondert.

 

Alle bis dahin geplanten Termine und Veranstaltungen, insbesondere das „Osterschießen“, entfallen.

 

Terminänderung:

Das Königsschießen wird am 13. Oktober (Bezirkssportanlage an der Bert-Brecht-Allee) und am 14. Oktober (Wienerwald in der Anzinger Straße) stattfinden.

Die Einladung zu diesen Veranstaltungen bzw. zur Königsfeier am 15. Oktober erfolgt noch wie gewohnt.

 

Alles findet natürlich nur im Rahmen der behördlichen Vorgaben hinsichtlich „Covid-19“ statt.

 

Auf ein baldiges Wiedersehn freut sich die Vorstandschaft!

 

Liebe Grüße

Christine Wals

1.Schriftführerin

27.01.2022: 70. Geburtstag von Anton Nagy

 

Unser Mitglied Anton Nagy feierte bereits am 24. Januar seinen 70. Geburtstag. 

Der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß und sein Frau Brunhilde besuchten ihn nun gestern zu Hause und überreichten ihm im Namen aller Wendelsteiner einen schönen Präsentkorb.

Lieber Anton wir wünschen dir nochmals auch auf diesem Wege alles Liebe und Gute, Glück und vor allem ganz viel Gesundheit und auch weiterhin viel Freude am Schießen und all´ Zeit „Gut Schuss“. (kß)

27.01.2022 Krankenbesuch

 

Gesten besuchte 1. Schützenmeister Sigmund Kloß und seine Frau Brunhilde den Schützenkameraden Gerhard,

der vor 9 Monaten schwer erkrankt ist. Gemeinsam mit Ehefrau Gabi machten sie einen kleinen Ausflug.

Nur in kleinen Schritten geht es bei Gerhards Gesundheit wieder aufwärts und er genoss den Besuch sichtlich.(ks)

05.01.2022 Information

 

Hallo zusammen.

 

Gemäß Info auf der BSSBB-Seite ist es derzeit wieder erlaubt in geschlossenen Räumen Sport auszuüben unter Einhaltung der 2G+-Regeln bzw. dreifach Geimpfte/Geboosterte dürften sogar ohne Testnachweis wieder sporteln, d. h. wir könnten eigentlich wieder den Schießbetrieb aufnehmen.

 

Im Hinblick auf die derzeitige Corona-Lage und die Omikron-Situation und die zu erwartenden weiteren Kontaktbeschränkungen durch die Regierung am Freitag sind aber Harald und ich gemeinsam zu der Meinung gelangt, den Start ins Schießjahr bis mindestens Anfang Februar zu verschieben. Auch sollten von unserer Seite aus bis dahin keine RWK abgehalten werden bzw. daran teilgenommen werden. 

 

Wir wollen bzw. sollten keinerlei Risiko für uns und unsere Mitglieder eingehen und hoffen auf euer Verständnis.(sk)

Hier finden Sie uns

SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.

immer Donnerstag

Bert-Brecht-Allee 17

81737 München

17-22 Uhr

--------------------------

immer Freitag

Anzinger Str. 2

81671 München

17  -22 Uhr

 

Zuletzt geändert am:

30.01.2023  (Aktuelles)

Druckversion | Sitemap
© SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V. / Fotos urheberrechtlich geschützt