SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.
SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.

Aktuelle Informationen

Hier erfahren Sie, was sich in letzter Zeit rund um den Verein und den Schießsport getan hat

22.05.2019: Bezirksmeisterschaft 2019

Bei den 20 Starts der Wendelsteiner Schützen erreichten diese bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft insgesamt 8 Podestplätze; 1 ersten, 4 zweite und 3 dritte Plätze wurden erreicht. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den erreichten Platzierungen. (kß)

LG Herren I

15. Platz 30. Platz

Rube Emanuel Neitzel Jens

375 Ringe 361 Ringe

LG Damen IV

2. Platz

Seel Anneliese*

365 Ringe

LG-Aufl. Sen. II/w

2. Platz

Seel Anneliese*

310,0 Rg.

LG-Aufl. Sen. V/m

1. Platz

Seel Johann*

312,8 Rg.

LP Herren I

13. Platz 23. Platz

Neitzel Jens         Roch Alexander

346 Ringe 333 Ringe

LP Damen I

2. Platz

Dietl Bianca

32 Ringe

LP Damen II

3. Platz

Antje Schwaß*

356 Ringe

LP Damen III

5. Platz  6. Platz

Paulus Ingeborg   Ick-Dietl Carmen

345 Ringe 319 Ringe

LP Herren IV

3. Platz 4. Platz

Auner Manfred  Kloß Sigmund

338 Ringe 335 Ringe

LP-Aufl. Sen. V/w

3. Platz

Kloß Brunhilde

263,0 Rg.

LP Mehrkampf

5. Platz  6. Platz  8. Platz

Dietl Bianca                Neitzel Jens            Dietl Reinhard

330 Ringe 329 Ringe 271 Ringe

LP 5-schüssig 

2. Platz  5. Platz  7. Platz

Neitzel Jens          Dietl Bianca         Dietl Reinhard

18 Treffer 17 Treffer 10 Treffer

*für Schützen-Vereinigung München gestartet

08.05.2019: Gau-Jahres hauptversammlung 2019

 

Erneut konnten die Wendelsteiner bei der Königsproklamation des Gaues München Südost - die anlässlich der Jahreshauptversammlung erfolgte – sich unter den ersten 3 der Wertung platzieren.

 

Reinhard Dietl belegte mit einem 198,4 Teiler den 3. Platz beim Luftgewehr. Ebenfalls den 3. Platz belegte Manfred Auner mit einem 186,6 Teiler bei der Luftpistole.

 

Beim letztjährigen Gauschießen belegte außerdem die LP-Mannschaft mit 805 Ringen den 3. Platz mit nur 5 Ringen Rückstand auf den Zweitplatzierten und erhielt dafür einen Einkaufsgutschein überreicht.

 

Bei der Neuwahl des Gauvorstandes blieb alles beim Alten und unser Mitglied Reinhard Dietl wurde in seinem Amt als 1. Gauschützenmeister einstimmig bestätigt.

 

Wir gratulieren den Glücklichen recht herzlich und sind sehr stolz auf sie. (kß)

15.04.2019: Trauer um Ehrenmitglied

 

Am Samstag, den 13. April verstarb plötzlich und unerwartet nach kurzer, schwerer Krankheit unser langjähriges Ehrenmitglied Annemarie Föttinger im Alter von 87 Jahren.

 

Noch im Januar konnten wir Annemarie für 50-jährige Mitgliedschaft und Treue zu unserem Verein auszeichnen. Seinerzeit, im Januar 1969 waren sie und 4 weitere Kameradinnen die ersten weiblichen Mitglieder unserer Schützengesellschaft.

 

Wir werden Annemarie stets ein ehrendes Andenken bewahren. (kß)

13.04.2018 Osterschießen 2019

 

Die 27 Teilnehmer am diesjährigen Osterschießen trafen sich gestern im Vereinsheim zu einer vorösterlichen Feier mit Preisverteilung. Insgesamt wurden 40 kg besten Osterschinkens der Metzgerei Holzer aus Wifling verteilt.

 

Die beiden ersten Plätze belegten die Mannschaftsschützen Antje Schwaß (LP) mit einem sehr guten 22,8 Teiler und Jens Neitzel (LG) mit ebenfalls sehr guten 97 Ringen.

 

Der Osterkorb wurde dieses Jahr von der Vorjahresgewinnerin Christine Wals gestiftet. Gewinner sollte derjenige sein, der einem 67 Teiler am nächsten kommt. Dies gelang Ingeborg Paulus mit der LP und einem 66,7 Teiler am besten.

 

Die Mitglieder und ihre Angehörigen saßen noch lange in geselliger Runde beisammen und genossen die von den beiden amtierenden Schützenköniginnen Anneliese Seel (LG) und Bianca Dietl (LP) gespendeten Schinken und ließen sich auch die zahlreichen anderen gespendeten Köstlichkeiten munden.

 

Die Vorstandschaft wünscht an dieser Stelle allen Wendelsteiner Schützinnen und Schützen und ihren Familien ein frohes und sonniges Osterfest und viele bunte Ostereier. (kß)

08.04.2019: Auszeichnung für 1. Schriftführerin Christine Wals

 

Bei der gestrigen Bezirksjahresversammlung in Grasbrunn erhielt die langjährige 1. Schriftführerin Christine Wals eine hohe Auszeichnung.

 

In Anerkennung ihrer Verdienste um das Schützenwesen und die treue und aufopfernde Mitarbeit für die Förderung des Bezirkes erhielt sie aus den Händen von 2. Bezirksschützenmeister Reinhard Dietl das große silberne Ehrenzeichen des Bezirkes München zusammen mit der Besitzurkunde überreicht.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für alles, was Christine Wals in ihrer mehr als zwanzigjährigen Amtszeit für unseren Verein geleistet hat. (kß)

28.03.2019: Gaumeisterschaft 2019

Die insgesamt 33 Starter der Wendelsteiner Schützen erreichten bei der diesjährigen Gaumeisterschaft 18 Podest Plätze; 6 erste, 8 zweite und 4 dritte Plätze wurden erreicht. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den erreichten Ergebnissen. (kß)

LG Herren I

3. Platz

Rube Emanuel

366 Ringe

 

4. Platz

Neitzel Jens

364 Ringe

LG Herren III

1. Platz

Dietl Reinhard

354 Ringe

LG Herren IV

2. Platz

Kloß Sigmund

329 Ringe

LG Damen IV 1. Platz Seel Anneliese 359 Ringe

LG-Aufl. Sen. IV/m

2. Platz

Rube Reinhard

302,6 Rg.

LP Herren I

2. Platz  4. Platz

Neitzel Jens              Roch Alexander

351 Ringe  338 Ringe

LP Damen I

2. Platz

Dietl Bianca

362 Ringe

LP Damen II 2. Platz Schwaß Antje 358 Ringe

LP Herren III

4. Platz 

Sedlmeir Peter

355 Ringe

LP Damen III

5. Platz qual.

Ick-Dietl Carmen   Paulus Ingeborg

306 Ringe 343 Ringe

LP Herren IV

1. Platz  3. Platz

Auner Manfred        Kloß Sigmund

357 Ringe 328 Ringe

LP Herren V 

2. Platz

Rube Reinhard

329 Ringe

LG-Aufl. Damen II 1. Platz Seel Anneliese 306,8 Ringe
LG-Aufl. Herren V 1. Platz Seel Johann 308,6 Ringe

LP-Aufl. Herren II

2. Platz

Salm Bernhard

272,6 Rg.

LP-Aufl. Herren III

1. Platz

Steidle Gerhard

302,9 Rg.

LP-Aufl. Herren IV

3. Platz

Rube Reinhard

289,0 Rg.

LP-Aufl. Damen V

2. Platz

Kloß Brunhilde

251,3 Rg.

LP Mehrkampf

4. Platz  5. Platz  6. Platz  7. Platz  9. Platz

Neitzel Jens              Roch Alexander         Dietl Bianca               Dietl Reinhard             Kloß Sigmund

342 Ringe 325 Ringe 325 Ringe 304 Ringe 302 Ringe

LP 5-schüssig 

3. Platz  6. Platz  7. Platz  8. Platz  9. Platz

Neitzel Jens              Dietl Bianca               Kloß Sigmund           Dietl Reinhard          Rube Reinhard

27 Treffer 19 Treffer 19 Treffer 17 Treffer 15 Treffer

16.03.2019: RWK-Information Luftpistole 1

Nervenstärke bewies die Mannschaft um Bianca Dietl beim alles entscheidenden letzten Wettkampf der Saison. Ging es doch um nicht mehr als um den Verbleib in der München-Liga, der nur bei einem Sieg gelingen konnte.

Doch souverän gelang mit 3 : 2 Punkten und 1772 : 1751 Ringen der so wichtige Heimsieg. Und das, obwohl die beiden auf Position 1 und 2 gesetzten Schützen Florian Strauß (368 Ringe) und Antje Schwaß (353 Rg.) trotz guter Ergebnisse ihre beiden Duelle verloren. Bei den Wettkämpfern auf Pos. 3 bis 5 lief es dafür umso besser und so gewannen Bianca Dietl (358 Rg.), Ersatzschütze Jens Neitzel (341 Rg.) und Alexander Roch (352 Rg.) ihre Gefechte souverän und sicherten so den Gesamtsieg.

Mit 8 : 12 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1754,8 Ringen belegt damit die erste Luftpistolen-Mannschaft der Wendelsteiner den rettenden 4. Platz in der Schlusstabelle der München-Liga. Wir sind stolz und glücklich und gratulieren recht herzlich. (kß)

02.03.2019: Strohschießen

 

Nachdem aufgrund von sehr kurzen Faschingszeiten und vielen Rundenwettkämpfen 7 Jahre lang „Ruhe“ herrscht, fand gestern wieder einmal ein Strohschießen statt

 

Mitmachen durfte, wer ein originelles und lustig verpacktes Preispäckchen im Wert von mind. € 10,00 dabei hatte. Ausgeschossen wurden diese dann mit 5 Schuss auf eine Gaudischeibe und 3 Würfe auf die Dartscheibe, wobei die Ringe und Punkte dann zusammengezählt wurden.

 

Erster wurde dabei Froschkönig Reinhard Rubevor Schießazubine Ingeborg Paulus.

 

Die meist flott kostümierten Wendelsteiner saßen nach der Preisverteilung noch lange beisammen und ließen den stimmungsvollen Faschingsabend fröhlich ausklingen. (kß)

28.02.2019: RWK-Information Luftpistole 2

Die 2. LP-Mannschaft ist derzeit gut in Form. Mit einem erneuten Mannschaftsrekord von nun 1403 Ringen besiegten sie auswärts die Agfa Sportschützen, die 1342 Ringe erreichten.

Bester Schütze des Abends war dieses Mal Jens Neitzel mit 362 Ringen vor Manfred Auner mit 353 Ringen und Ingeborg Paulus mit 351 Ringen; ML Sigmund Kloß schaffte 337 Ringe. (kß)

23.02.2019: RWK-Information Luftpistole 2

Gestern gelang mit 1396 : 1381 ein überraschender Heimsieg gegen ESV München-Ost 2. Dieses Ergebnis bedeutet gleichzeitig auch neuen Mannschaftsrekord.

Bester Schütze des Abends war dabei Manfred Auner mit 362 Ringen vor Jens Neitzel mit 358 Ringen Ingeborg Paulus erzielte  342 Ringe und ML Sigmund Kloß schaffte 334 Ringe. (kß)

02.02.2019: RWK-Information

Eine ereignisreiche Woche für die Mannschaften der Wendelsteiner liegt hinter uns. Bereits am Dienstag trat die LG-Mannschaft auswärts beim ESV München-Ost an und unterlag knapp mit 1472 : 1462 Rg. Die LP-Auflage-Mannschaft trat am nächsten Tag auswärts in einem Doppelwettkampf gegen Bund 1 (856 : 771 Rg.) und Bund 2 (839 : 773 Rg.) an und hatte leider auch keinen Erfolg. Grund zur Freude hatte dabei jedoch Gerhard Steidle, der im Wettkampf gegen Bund 2 mit 298 Ringen (311,2 Rg.) einen neuen persönlichen Rekord aufstellte, was gleichzeitig auch einen neuen Vereinsrekord bedeutete. Dabei wären auch die 300 Ringe möglich gewesen, da beide Neuner mit 9,9 Ringen zu Buche stehen.

Besser lief es dann gestern beim Heimwettkampf der 2. LP-Mannschaft gegen Falkenhorst Forstenried. Mit 1376 : 1268 Ringen gelang ein deutlicher Heimsieg. Bester Schütze des Abends war dabei Manfred Auner mit sehr guten 360 Ringen vor Jens Neitzel mit ebenfalls guten 351 Ringen. Das Ergebnis vervollständigten Ingeborg Paulus mit 345 Ringen und Mannschaftsleiter Sigmund Kloß mit 320 Ringen. (kß)

24.01.2019: Sternschießen 2019

 

Am diesjährigen Sternschießen der SG Bergfried beteiligten sich insgesamt 6 Wendelsteiner. Der Verein belegte damit Platz 3 bei der Meistbeteiligung.

 

Reinhard Rube belegte dabei als fleißigster Schütze der Wendelsteiner den 4. Platz. Gerhard Steidle wurde 15., Manfred Auner wurde 42. vor Sigmund Kloß als 43.; Brunhilde Kloß belegte Platz 73 vor Bernhard Salm, der 76. wurde. Alle Teilnehmer nahmen stattliche Fleischpreise mit nach Hause und saßen in geselliger Runde lange beisammen. (kß)

22.01.2019: Ehrungen bei der Jahresversammlung 2019

 

Für seine zehnjährige Mitgliedschaft erhielt Guido Mühlmann bei der diesjährigen Jahresversammlung das silberne Ehrenzeichen des Vereines verliehen. Anlässlich seines Ausscheidens aus dem Amt als Revisor überreichte ihm der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß in Würdigung seiner Verdienste als Revisor und langjähriger Schütze der 1. Pistolenmannschaft außerdem das goldene Ehrenzeichen des Sportschützengaues München Südost.

Da auch Brunhilde Kloß nach fast 25 Jahren aus dem Amt als 1. Schatzmeisterin und 3. Schützenmeisterin ausschied erhielt sie aus den Händen des 2. Schützenmeisters Harald Wals einen schönen Blumenstrauß überreicht und Schriftführerin Christine Wals lobte ihren Einsatz in den vergangenen 25 Jahren in den höchsten Tönen. (kß)

21.01.2019: Jahresversammlung 2019 mit Neuwahlen

 

Am vergangenen Freitag fand die Jahresversammlung mit Neuwahlen statt. Nach dem Vortrag der Berichte des Schützenmeister, Sportleiters und der Schatzmeisterin folgten der Bericht der Revisoren und die einstimmige Entlastung des bisherigen Vorstandes.

 

Da Brunhilde Kloß nach fast 25 Jahren aus dem Amt ausschied erhielt sie aus den Händen des 2. Schützenmeisters Harald Wals einen schönen Blumenstrauß überreicht und Schriftführerin Christine Wals lobte ihren Einsatz in den vergangenen 25 Jahren in den höchsten Tönen.

 

Bei der dann folgenden Neuwahl wurde Emanuel Rube zum 1. Schatzmeister und 3. Schützenmeister und somit als Nachfolger von Brunhilde einstimmig gewählt. Als sein neuer Vertreter wurde ebenfalls einstimmig Reinhard Rube gewählt. Zu den beiden neuen stellvertretenden Sportleitern wurden einstimmig Alexander Roch und Bianca Dietl. In das Amt als einer der Revisoren wurde Florian Strauß neu und einstimmig gewählt. Alle anderen Positionen blieben unverändert bei ihren bisherigen Amtsinhabern.

 

Die Ergänzung der Satzung um einen neuen Absatz bezüglich der Datenschutzverordnung wurde ebenfalls einstimmig auf den Weg gebracht. Danach folgte dann noch eine ausführliche Schilderung des Sachstandes bezüglich des eventuellen Umzuges in den neu geplanten Schießstand des ESV-München-Ost durch den 1. Schützenmeister. (kß)

17.01.2019: Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaft

 

Anlässlich Ihres 87. Geburtstages erhielt gestern Annemarie Föttinger für ihre 50-jährige Mitgliedschaft im Verein die goldenen Ehrenzeichen des BSSB und DSB nebst den Ehrenurkunden überreicht.

 

Sie und Brunhilde Kloß sowie drei weiteren Damen waren im Jahre 1969 die ersten weiblichen Mitglieder bei den Wendelsteiner Schützen und haben beide bis heute dem Verein die Treue gehalten. (kß)

23.12.2018 Weihnachtsgrüße

Erneut liegt ein ereignisreiches Jahr mit vielen sportlichen und geselligen Höhepunkten hinter uns. Im Namen des gesamten Vorstandes wünschen wir allen Wendelsteiner Schützinnen und Schützen und deren Familien und Angehörigen sowie allen Freunden und Förderern unseres Vereines und des Schützensportes ein wundervolles und harmonisches, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

Für das Neue Jahr, von dem wir nicht wissen welche Überraschungen es für uns bereithalten wird, wünschen wir allen viel Glück, alles Gute, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Allen aktiven Schützen wünschen wir zudem wie immer eine stets ruhige Hand, ein sicheres Auge und allzeit Gut Schuss.

Sigmund Kloß                   Harald Wals                                                                                                                1. Schützenmeister         2. Schützenmeister

18.12.2018 Weihnachtsfeier 2018

 

Mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier beendeten die Wendelsteiner Schützen am Samstag im festlich geschmückten Salettl der Forschungsbrauerei ein erfolgreiches Schießjahr.

 

Nach der Kinderbescherung durch den Nikolaus folgte die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder.

 

Für ihre fünfzigjährige Mitgliedschaft bei den Wendelsteinern erhielt Schatzmeisterin Brunhilde Kloß die goldenen Ehrenzeichen des BSSB und DSB. Sie trat im Januar 1969 zusammen mit 4 weiteren Kameradinnen als erste Frauen in den Verein ein.

 

Für ihre besonderen Verdienste für den Verein und den Schützensport erhielten Alexander Roch das silberne und Jens Neitzel, Peter und Silvia Sedlmeir jeweils das goldene Ehrenzeichen des Sportschützengaues München Süd-Ost. 2. Schützenmeister Harald Wals bekam für seine langjährige Vorstandstätigkeit die grüne Verdienstnadel in Anerkennung des BSSB verliehen.

 

Danach wurde das letztes Jahr wieder eingeführte Wichteln abgehalten. Die beiden Initiatorinnen Christine Wals und Silvia Sedlmeir gingen mit dem Grabbelsack durch die Reihen und schon nach kurzer Zeit waren erneut alle Päckchen vergriffen.

 

Die Jahresmeisterschaft bei den Jugendlichen sicherten sich mit dem Luftgewehr dieses Jahr Lars Neitzel mit 665 Ringen und sein Bruder Lucas Neitzel mit 393 Ringen.

 

Neuer Jahresmeister mit dem Luftgewehr wurde Emanuel Rube mit 5636 Ringen vor Silvia Sedlmeir mit 5565 Ringen und Jens Neitzel mit 5524 Ringen. Vereinsmeister mit der Luftpistole wurde mit 5548 Ringen Florian Strauß. Vizemeister wurde Peter Sedlmeir mit 5389 Ringen vor Antje Schwaß mit 5315 Ringen. Den Titel bei den aufgelegt-Pistolenschützen errang Bernhard Salm mit 3882 Ringen vor Brunhilde Kloß mit 3653 Ringen. Meister mit dem Luftgewehr-aufgelegt wurde Johann Seel mit 4454 Ringen.

 

Die Blattlprämien sicherten sich Silvia Sedlmeir mit einem 29,2 Teiler (4,4, 10,0, 14,8) mit dem Luftgewehr und Sigmund Kloß mit einem 33,7 Teiler (10,0, 11,2, 12,5) mit der Luftpistole sowie Bernhard Salm Luftpistole-aufgelegt mit einem 101,2 Teiler (22,2, 23,2, 55,8).

 

Beim abgehaltenen Weihnachtsschießen erreichte Schützenkönigin Anneliese Seel mit dem Luftgewehr den ersten Platz mit einem 19,1 Teiler vor ihrem Gatten Johann Seel mit dem Luftgewehr-aufgelegt mit 99 Ringen.

 

Die Mitglieder und ihre Gäste saßen in der Forschungsbrauerei in Perlach noch lange zusammen und ließen das Schützenjahr besinnlich und fröhlich ausklingen. (kß)

14.12.2018: RWK-Information Luftpistole 2

Nichts zu holen gab es beim letzten Auswärts-RWK bei SK Moosach 2. Mit 1370 : 1352 Ringen gingen die Punkte deutlich an die Gastgeber. Überwintert wird nun auf Tabellenplatz 3 der Gau-Oberliga mit 2 : 4 Punkten und 4082 Rg (Durchschnitt 1360,67 Rg.).

Bester Schütze des Abends war Ingeborg Paulus mit 350 Ringen vor Manfred Auner mit 341 Rg. Das Ergebnis vervollständigten Mannschaftsleiter Sigmund Kloß mit 333 Rg. und Jens Neitzel mit 328 Rg., die beide deutlich unter ihren Möglichkeiten blieben. (kß)

07.12.2018: RWK-Information Luftpistole 1

Mit einem gelungenen 3 : 2 Auswärtssieg bei den Grünwaldschützen beendete die 1. Pistolenmannschaft am Montag die Vorrunde und überwintert auf dem guten 4. Platz (4 : 6 Punkte und 8762 Ringen) der München-Liga.

Bester Schütze des Abends war erneut Florian Strauß, der mit 370 Ringen auf Position 1 seinen Punkt machen konnte ebenso wie Bianca Dietl auf Pos. 2 mit 353 Rg. und Alexander Roch auf Pos. 5 mit 346 Ringen. Das Duell auf Pos. 4 verlor Antje Schwaß knapp (346 Rg.). Peter Sedlmeir musste trotz guter 353 Rg. ins Stechen und unterlag da mit einer 8 denkbar knapp. (kß)

30.11.2018: Gauschießen 2018

 

Insgesamt 15 Schützinnen und Schützen des Vereines beteiligten sich dieses Jahr am Gauschießen. Bei der Meistbeteiligung belegten die Wendelsteiner damit absolut gesehen den 4. Platz und prozentual den sehr guten 3. Platz mit einer Beteiligung von 33,33, % aller Mitglieder.

 

Bei der Gesellschaftsmeisterschaft belegte die LG-Mannschaft mit 1330 Ringen den 4. Platz, nur 1 Ring hinter dem Drittplatzierten. Die LP-Mannschaft wurde mit 805 Ringen 3. und die Aufgelegt-Mannschaft mit 761 Ringen belegte den 9. Platz.

 

Bei der Adlerwertung der verschiedenen Disziplinen erhielten alle Teilnehmer der Wendelsteiner einen Geldpreis. Die besten Platzierungen gelangen dabei Florian Strauß (LP) auf dem 6. Platz mit 94 Ringen und Gerhard Steidle auf dem 8. Platz (LP-aufgelegt) mit 100 Ringen und Emanuel Rube auf dem 15. Platz (LG) mit einem 37,5 Teiler.

 

Auf der Jubiläumsscheibe „125-Jahre SG Edelweiß-Solln“ schafften Reinhard Dietl (20 Tl.), Florian Strauß (77,5 Tl.) und Sigmund Kloß (112,4 Tl.) den sehr guten 2. Platz mit insgesamt 209,9 Teiler. (kß)

21.10.2018: RWK-Information Luftpistole 2

Nachdem am vergangenen Freitag zu Saisonbeginn der Heimwettkampf gegen Bergfried mit 1344 : 1354 Ringen verloren ging konnten die Mannschaft gestern im Rückkampf in Neuperlach Revanche nehmen. Mit 1377 : 1350 Ringen wurde der Auswärtswettkampf souverän gewonnen.

Bester Schütze der Wendelsteiner war Jens Neitzel mit 349 Ringen vor Manfred Auner und Mannschaftsleiter Sigmund Kloß mit je 346 Ringen. Das Ergebnis wurde von Ingeborg Paulus vervollständigt, die 336 Ringe vorgeschossen hatte. (kß)

14.10.2018: Königsschießen 2018

 

Am Freitag trafen sich die Wendelsteiner Schützinnen und Schützen um die neuen Könige zu ermitteln. Am Samstag dann die traditionelle Königsfeier im Bräustüberl in der Forschungsbrauerei.

 

Im dicht besetzten Nebenraum wurde zu Beginn LG-Mannschaftsschütze Emanuel Rube für seine zehnjährige Vereinszugehörigkeit mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Danach dann die Preisverteilung für das gleichzeitig abgehaltene Preisschießen. 1. auf der Festscheibe Jugend wurde Lars Neitzel mit einem 203,0 Teiler vor seinem Bruder Lucas, der einen 251,5 Teiler erzielte. Bei den Erwachsenen siegte mit dem Luftgewehr Anneliese Seel mit einem 10,2 Teiler vor Silvia Sedlmeir, die einen 54,4 Teiler erzielte. Bei der Luftpistole gewann Peter Sedlmeir mit einem 27,8 Teiler vor Florian Strauß mit einem 39,3 Teiler.

 

Und dann die mit Spannung erwartete Proklamation der Könige. Dabei wurde den Mitgliedern auch die neu angeschaffte Luftgewehrkette vorgestellt, die der da noch amtierende LG-König Antonio Lupo bei Oktoberfest Trachten- und Schützenumzug bereit der Öffentlichkeit präsentieren konnte.

 

13. Jugendkönig mit dem LG wurde Lucas Neitzel mit einem 308,0 Teiler vor Lars Neitzel mit einem 620,5 Teiler;

 

103. LG-König wurde Anneliese Seel mit einem 321,5 Teiler vor Emanuel Rube mit einem 460,0 Teiler;

 

26. LP-König wurde Bianca Dietl mit einem 144,9 Teiler vor Peter Sedlmeir mit einem 154,2 Teiler.

 

Nach dem Königswalzer saßen die Mitglieder noch lange in geselliger Runde gemütlich beisammen und feierten die Sieger. Und am kommenden Freitag bereits gibt es eine kleine Nachfeier bei der die beiden Vizekönige Emanuel und Peter den Mitgliedern Wurstsalat und Brezn servieren werden. (kß)

11.10.2018: RWK-Information Luftpistole 1

Einen Auftakt nach Maß schaffte die LP-Mannschaft rund um die neue Mannschaftsleiterin Bianca Dietl. Mit 3 : 2 Punkten und 1754 : 1690 wurde der Auswärtswettkampf bei Eintracht Garching 2 gewonnen.

Bester Schütze des Abends war Florian Strauß, der mit 366 Ringen auf Position 1 seinen Punkt machen konnte ebenso wie Alexander Roch auf Pos. 4 mit 348 Ringen und Reservist Manfred Auner auf Pos. 5 mit 330 Rg.. Auf Pos. 2 verlor Antje Schwaß knapp mit 2 Ringen (355 Rg.) Differenz. Bianca Dietl musste mit ihren 355 Rg. ins Stechen und unterlag da mit einer 8 denkbar knapp. (kß)

24.09.2018 Oktoberfest Trachten- und Schützenumzug

 

Am Sonntag in aller Frühe trafen sich die Wendelsteiner Schützenköniginnen und –könige in der Gewürzmühlstraße an der Isar zur Aufstellung zum Oktoberfestumzug.

 

Antonio Lupo als LG-König, Bianca Dietl als LP-Gaujugendkönigin, Antje Schwaß als LP-Königin und Reinhard Rube als Vizekönig bei unserem Partnerverein Schützen-Vereinigung ließen sich trotz der frühen Zeit nicht abhalten und stand mit ihren Begleiterinnen und Begleitern und festlich geschmückten Königsbögen parat.

 

Den Münchener Königs- und Fahnenblock führte außerdem unser Mitglied Reinhard Dietl als 2. Bezirksschützenmeister und seine Frau Carmen an.

 

Nach 7 Kilometern Marsch und eineinhalb Stunden kamen die Zugteilnehmer glücklich und etwas erschöpft im Schützenzelt an. In geselliger Runde ließen es sich alle auf der Empore gut gehen. (kß)

22.09.2018 Ausschießen Geschenkkorb

 

Der vom frischvermählten Ehepaar Lupo gestiftete Geschenkkorb wurde bis 21.September ohne extra Einlage ausgeschossen. Das beste Blattl sollte gewinnen.

 

Und das stammte vom LG-aufgelegt Schützen Johann Seel mit einem 4,4 Teiler. Nach Umrechnung mit dem Faktor 1,8 bleib bei einem immer noch sehr guten 7,2 Teiler. Zweiter wurde mit einem 38,9 Teiler Florian Strauß. Wir gratulieren dem Gewinner und bedanken uns im Namen der Vorstandschaft recht herzlich beim Ehepaar Lupo. (ps)

 

22.07.2018: Hochzeit bei den Wendelsteinern

Am Samstag fand die kirchliche Trauung von unserem Antonio und seiner Michaela in der Kirche St. Gabriel statt.

Eine Fahnenabordnung mit 8 Mitgliedern begleitete die beiden auf ihrem Weg zum Altar und stand nach dem Hochamt Spalier vor der Kirche und lies das glückliche Paar durch den festlich geschmückten Bogen schreiten.

Wir wünschen den beiden Glück und Gottes Segen und immer Sonnenschein auf ihren gemeinsamen Wegen. (kß)

16.07.2018: Bayerische Meisterschaft 2018

5 Wendelsteiner Schützinnen und Schützen hatten die Qualifikation zur diesjährigen Bayerischen Meisterschaft geschafft, aber nur 3 konnten an den Start gehen.

Die besten Platzierungen erreichte dabei Pistolenschützin Bianca Dietl. Sie belegte in der Disziplin KK-Sportpistole Junioren I weiblich mit 424 Ringen (227 Rg. Präzision und 197 Rg. Duell) den guten 4. Platz und in der Disziplin LP Junioren I weiblich mit 358 Rg. auch noch den 5 Platz.

Ihr Vater Reinhard Dietl schafft in der Disziplin LG Herren III mit 366 Rg. Platz 133. Und unsere Mannschaftsschützin Antje Schwaß, die für die Schützen-Vereinigung München an den Start ging belegt in der Disziplin LP Damen II mit 353 Rg. den 16 Platz.

Wir gratulieren unseren Startern zu den erreichten Ergebnissen. Wir sind stolz auf euch und eure Leistungen. (kß)

09.06.2018: 8. Traditionsschießen

 

Gestern am 129. Vereinsgründungstag trafen sich die Wendelsteiner Schützinnen und Schützen zusammen mit den Mitgliedern des Partnervereines Schützen-Vereinigung zum 8. Traditionsschießen im Vereinsheim. Dabei wurde mit drei alten, vereinseigenen Knicklauf-Luftgewehren aus den 60-iger Jahren geschossen. Weitere Bedingung für die Teilnahme war das Tragen einer Tracht. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Hans Liebhart mit seiner Ziehharmonika.

 

Geschossen wurde natürlich auch auf alte LG-Scheiben und die Auswertung erfolgte stilgerecht mit zwei alten Krausser-Teilermaschinen.

 

Den 1. Platz belegte mit einem sehr guten 183,0 Teiler der LP-Schütze Gerhard Steidle, Zweite wurde mit einem 212,5 Teiler Silvia Sedlmeir vor Sportleiter Bernhard Salm mit  einem 252,5 Teiler.

 

Zur Erinnerung an das 125-jährigen Vereinsjubiläums vor 4 Jahren wurde außerdem der damals von Schirmherrn Toni Hermann gestiftete Wanderpokal ausgeschossen. Stolzer Gewinner wurde mit einem 306,0 Teiler Florian Strauß vor Hans Liebhart mit einem 348,0 Teiler.

 

Die Mitglieder saßen noch lange in geselliger Runde gemütlich beisammen und feierten die Sieger. (kß)

04.06.2018: RWK-Feier der MONAliga

Nach Abschluss der Rundenwettkampf-Saison 2017/2018 fand am Samstag die traditionelle Rundenwettkampf-Feier der MONA-Liga in der Sadelerstraße statt.

Die LG-Mannschaft erreichte in der Gauoberliga mit 18 : 2 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1480,4 Ringen souverän den 1. Platz. Die 2. Pistolenmannschaft belegte - ebenfalls in der Gauoberliga – mit 4 : 8 Pkt. und einem Rg.-Durchschnitt von 1350,33 Rg. den 3. Platz und die LP-Auflagemannschaft wurde mit 1 : 15 Pkt. und einem Durchschnitt von 799,88 Rg. Fünfter in der Gauoberliga.

In der Einzelwertung belegten Emanuel Rube (LG) mit einem Ringdurchschnitt von 378,70 Rg. und Sigmund Kloß (LP) mit einem Durchschnitt von 345,17 Rg. jeweils den 2. Platz.

Die beiden Mannschaften der Schützen-Vereinigung (LG-aufgelegt und LP-aufgelegt) die mit Unterstützung unseres Reinhard Rube an den Start gingen belegten mit 13 : 11 Pkt. und 873,08 Rg. (LG) bzw. 4 : 12 Pkt. und 815,13 Rg. (LP) jeweils den 4. Platz. (kß)

27.04.2018: Gau-Jahreshauptversammlung 2018 mit Königsproklamation

 

Erneut konnten die Wendelsteiner bei der Königsproklamation des Gaues München Südost - die anlässlich der Jahreshauptversammlung erfolgte – die vorderen Plätze für sich beanspruchen.

 

Waren es in den vergangenen Jahren fast ausschließlich die Männer, so hatten dieses Jahr die Damen die Nase vorn.

 

Bianca Dietl wurde mit einem 312,1 Teiler Jugend-Luftpistolenkönigin. Vizekönigin mit einem 140,3 Teiler wurde bei der Luftpistole Ingeborg Paulus. Die gleiche Platzierung belegte bei den Aufgelegt-Schützen auch Brunhilde Kloß mit einem 72,2 Teiler.

 

Wir gratulieren den drei Glücklichen recht herzlich und sind sehr stolz auf sie. (kß)

24.04.2018: Bezirksmeisterschaft 2018

Die bisherigen 16 Starter der Wendelsteiner Schützen erreichten bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft bislang 9 Podestplätze; 6 erste, 3 zweite und 1 dritte Plätze wurden erreicht. Die Disziplinen LP5 und LP-Mehrkampf werden erst am 5. Mai ausgetragen. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den erreichten Ergebnissen und wünschen den noch ausstehenden Startern „Gut Schuß“. (kß)

LG Herren I

12. Platz 27. Platz

Rube Emanuel Neitzel Jens

380 Rg. 364 Rg.

LG Damen III

1. Platz

Sedlmeir Silvia

372 Rg.

LG Damen IV

2. Platz

Seel Anneliese

366 Rg.

LG-Aufl. Sen. II/w

1. Platz

Seel Anneliese*

313,6 Rg.

LG-Aufl. Sen. V/m

1. Platz

Seel Johann*

313,1 Rg.

LP Herren I

19. Platz 21. Platz

Roch Alexander Neitzel Jens

341 Rg.  337 Rg.

LP Damen II

1. Platz

Antje Schwaß*

352 Rg.

LP Herren III

  9. Platz 39. Platz

Sedlmeir Peter  Auner Manfred

356 Rg.  315 Rg.

LP Herren IV

6. Platz

Kloß Sigmund

335 Rg.

LP-Aufl. Sen. I/m

1. Platz

Steidle Gerhard

305,7 Rg.

LP-Aufl. Sen. II/m

3. Platz

Salm Bernhard

266,5 Rg.

LP-Aufl. Sen. IV/w

2. Platz

Kloß Brunhilde

264,4 Rg.

25 M Pistole Jun. I/w

1. Platz

Dietl Bianca

422 Rg.

LP Mehrkampf

5. Platz  9. Platz 10. Platz

Neitzel Jens                Roch Alexander  Dietl Reinhard

342 Ringe 322 Ringe 315 Ringe

LP 5-schüssig 

2. Platz  5. Platz  6. Platz

Jens Neitzel        Dietl Reinhard       Dietl Bianca

19 Treffer 11 Treffer 10 Treffer

*für Schützen-Vereinigung München gestartet

19.04.2018: RWK-Information Luftpistole 2

Nach der erwarteten Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen Tabellenführer ESV München-Ost mit 1379 : 1406 Ringen musste die 2. Pistolenmannschaft am Dienstag zum letzten Rundenwettkampf bei Bergfried antreten.

Die Mannschaft um Harald Wals ging stark ersatzgeschwächt in den Wettkampf und verlor am Ende mit 1362 : 1293 Ringen. Beste Schützen der Wendelsteiner waren dabei Jens Neitzel und Manfred Auner mit je 341 Ringen. Sigmund Kloß erzielte 338 Ringe und Reservist Harald Wals vervollständigte mit 273 Rg. das Ergebnis.

In der Abschlusstabelle belegt die 2. LP-Mannschaft damit den 3. Platz mit 4 : 6 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 1361,8 Ringen. (hw)

13.04.2018: Grundsteinlegung ESV München-Ost

Heute erfolgte die feierliche Grundsteinlegung für die Dreifachturnhalle des ESV München-Ost, in dem auch ein neuer Schießstand integriert werden soll. Die Fertigstellung ist für Ende 2019/Frühjahr 2020 geplant.

Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein haben wir uns zusammen mit unserem Partnerverein Schützen-Vereinigung München beim ESV-Vorstand für die künftige Nutzung der Schießanlage beworben. Wir hoffen nun auf eine zügige Baurealisierung, damit wir schon bald dort einziehen können. (kß)

12.04.2018: RWK-Information Luftgewehr

Auch im letzten Wettkampf der Saison blieben die LG-Schützen ungeschlagen und besiegten die SG Falkenhorst Forstenried auswärts mit 1414 : 1472 Ringen und sind somit souverän Erster der Gauoberliga – MONA-Liga.

Beste Schützin des Abends war dieses Mal Silvia Sedlmeir mit 373 Rg. vor Jens Neitzel, der 371 Rg. erzielte. Das Ergebnis vervollständigten Emanuel Rube mit 367 Rg. und Anneliese Seel mit 361 Rg.

Jetzt warten alle gespannt auf die Relegationsrunde zum Aufstieg in die Bezirksliga, die Ende April Anfang Mai stattfinden soll. Wir wünschen schon jetzt „Gut Schuß“ und drücken euch die Daumen. (kß)

08.04.2018: 75. Geburtstag 1.Schatzmeisterin

 

„Bereits am Palmsonntag, den 25.03.2018, feierte unsere 1. Schatzmeisterin Brunhilde Kloß ihren 75. Geburtstag.

 

Am vergangenen Freitag – verzögert durch die Osterfeiertage -  überreichte ihr ihr Mann und  1. Schützenmeister Sigmund Kloß aus diesem Grund einen Präsentkorb.

 

Wir wünschen ihr alles Liebe, Glück und Gesundheit, weiterhin viel Freude am Schießen und allzeit „Gut Schuss“. „(CW)

 

27.03.2018 Osterschießen 2018

 

Am vergangenen Freitag trafen sich die Wendelsteiner in ihrem Vereinsheim zu einer vorösterlichen Feier. Dabei wurden die Preise des traditionellen Osterschießens verteilt. Zur Verteilung kamen insgesamt 45 kg besten Osterschinkens der Metzgerei Holzer aus Wifling.

 

Den 1. Platz belegte mit der Luftpistole und einem sehr guten 10,0 Teiler der 1. Schützenmeister Sigmund Kloß. Zweiter wurde mit dem Luftgewehr-aufgelegt und besten 100 Ringen Johann Seel vor seiner Gattin Anneliese, die mit dem Luftgewehr einen 31,9 Teiler erzielte.

 

Den von Antonio Lupo gestifteten Osterkorb gewann die 2. Schriftführerin Christine Wals mit einem 184,1 Teiler. Sie kam dem geforderten 185 Teiler am nächsten.

 

Zur Erinnerung an die letztjährige Weihe der alten Fahne auf dem Wendelstein wurde den ganzen Januar über eine Erinnerungsscheibe ausgeschossen. Stolzer Gewinner wurde mit einem 234,6 Teiler Johann Seel mit dem Luftgewehr-aufgelegt vor Reinhard Rube mit einem 239,4 Teiler (LP-aufgelegt).

 

Den im Februar ausgeschossenen Josef-Sigl-Gedächtnis-Wanderpokal gewann dieses Jahr Harald Wals mit einem 92,1 Teiler (LP); Zweiter wurde hier erneut Reinhard Rube mit einem 246,6 Teiler (LP-aufgelegt).

 

Die Mitglieder saßen noch lange in geselliger Runde noch beisammen und genossen die von den beiden amtierenden Schützenkönigen Antje Schwaß und Antonio Lupo gespendeten Schinken und ließen sich auch die zahlreichen anderen gespendeten Köstlichkeiten munden. Jeder Anwesende erhielt außerdem zur Erinnerung ein von Gabriele Steidle selbstgebasteltes kleines Häschen mit süßem Inhalt.

 

Die Vorstandschaft wünscht an dieser Stelle allen Wendelsteiner Schützinnen und Schützen ein frohes und sonniges Osterfest und viele bunte Ostereier. (kß)

21.03.2018: RWK-Information Luftpistole 2

Trotz neuer Mannschaftsbestleistung konnte der gestrige Auswärtswettkampf beim ESV München-Ost nicht gewonnen werden. Mit 1415 : 1382 Ringen unterlag man dem Tabellenführer deutlich.

Bester Schütze des Abends war Sigmund Kloß mit 35o Ringen. Sebastian Wochenauer erzielte 347 Ringe; Manfred Auner schoss mit 344 Rg. persönliche Bestleistung und Jens Neitzel erzielte 341 Rg. Mannschaftsleiter Harald Wals als Reservist brachte es auf 290 Ringe. (kß)

19.03.2018: RWK-Information Luftgewehr

Nach zwei weiteren souveränen Siegen am 8. März zu Hause gegen Bergfried (1479 : 1441) und auswärts am 14. März beim Bund 5 (1469 :1474) konnten die Gewehrschützen am Freitag im Heimwettkampf gegen Falkenhorst Forstenried mit einem Sieg von 1476 : 1432 Ringen ihr Meisterstück machen.

Bester Schütze war dabei einmal mehr Emanuel Rube mit 381 Ringen vor Silvia Sedlmeir mit 368 Rg. Das Ergebnis komplettierten Jens Neitzel mit 366 Rg. und Anneliese Seel mit 361 Rg.

Egal wie der letzte Wettkampf am 12. April bei Falkenhorst Forstenried ausgeht, die Meisterschaft in der Gauoberliga ist den Wendelsteiner Gewehrschützen nicht mehr zu nehmen. Wir gratulieren von ganzem Herzen. (kß)

02.03.2018: Gaumeisterschaft 2018

Die insgesamt 29 Starter der Wendelsteiner Schützen erreichten bei der diesjährigen Gaumeisterschaft 19 Podestplätze; 10 erste, 7 zweite und 2 dritte Plätze wurden erreicht. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den erreichten Ergebnissen. (kß)

LG Herren I

2. Platz

Rube Emanuel

380 Rg.

 

7. Platz

Neitzel Jens

360 Rg.

LG Damen III

1. Platz

Sedlmeir Silvia

358 Rg.

LG Herren III

1. Platz

Dietl Reinhard

360 Rg.

LG Damen IV

1. Platz

Seel Anneliese

364 Rg.

LG-Aufl. Sen. II/w

1. Platz

Seel Anneliese

312,3 Rg.

LG-Aufl. Sen. V/m

1. Platz

Seel Johann

308,5 Rg.

LP Herren I

3. Platz 4. Platz

Roch Alexander Neitzel Jens

341 Rg. 329 Rg.

LP Damen II

2. Platz

Antje Schwaß

343 Rg.

LP Herren III

1. Platz 5. Platz

Sedlmeir Peter  Auner Manfred

363 Rg. 340 Rg.

LP Herren IV

2. Platz

Kloß Sigmund

337 Rg.

LP Herren V 

3. Platz

Rube Reinhard

292 Rg.

LP Jun. I/w

1. Platz

Dietl Bianca

366 Rg.

LP-Aufl. Sen. I/m

1. Platz

Steidle Gerhard

301,9 Rg.

LP-Aufl. Sen. II/m

2. Platz

Salm Bernhard

261,6 Rg.

LP-Aufl. Sen. III/m 

2. Platz

Rube Reinhard

295,1 Rg.

LP-Aufl. Sen. IV/w

1. Platz

Kloß Brunhilde

264,5 Rg.

LP Mehrkampf

3. Platz 6. Platz 7. Platz 8. Platz 9. Platz

Dietl Bianca          Kloß Sigmund      Roch Alexander Neitzel Jens           Dietl Reinhard

330 Rg. 308 Rg. 302 Rg. 288 Rg. 267 Rg.

LP 5-schüssig 

1. Platz 2. Platz 5. Platz 6. Platz 7. Platz

Sedlmeir Peter Neitzel Jens         Dietl Reinhard      Kloß Sigmund      Rube Reinhard

26 Tr.    25 Tr.    20 Tr.      19 Tr.       15 Tr.

26.02.2018: 70. Geburtstag von Reinhard Rube

Bereits am 12. Februar feierte unser Mitglied Reinhard Rube seinen 70. Geburtstag. Beim Schießabend am vergangenen Freitag überreicht ihm der 2. Schützenmeister Harald Wals einen Südtiroler Präsentkorb.

Wir wünschen ihm alles Liebe und Gute, Glück und Gesundheit und auch weiterhin viel Freude am Schießen und vor allem all´ Zeit „Gut Schuss“. (kß)

21.01.2018: RWK-Information Luftpistole 1

Trotz des besseren Gesamtergebnisses (1772 : 1787) gelang der 1. Pistolenmannschaft auch am Montag kein Sieg in Grünwald. Letztlich musste man sich mit 3 : 2 geschlagen geben.

Bester Wendelsteiner war erneut Florian Strauß, der aber trotz seiner sehr guten 368 Ringe auf Position 1 keinen Punkt machen konnte. Auch auf Pos. 2 konnte Peter Sedlmeir mit guten 357 Ringen sein Gefecht ebenso wenig gewinnen wie auf Pos 3. Antje Schwaß, die ebenfalls 357 Ringe schoss. Lediglich auf Pos. 3 und 4 konnten die Youngsters Bianca Dietl mit 354 Rg. und Alexander Roch mit 353 Rg. ihre Duelle für sich entscheiden.

Im letzten Wettkampf am 8. März in Ismaning wartet mit dem PSSV der nächste schwere Gegner. (kß)

09.02.2018: RWK-Information Luftgewehr

Nach einem souveränen Heimsieg von 1485 : 1466 gegen FSG Der Bund 5 konnten die Gewehrschützen gestern im Auswärtswettkampf bei Deutscher Michl Revanche für die Heimniederlage vor 14 Tagen nehmen. Mit 1476 : 1484 gelang ihnen ein gelungener Auswärtssieg.

Bester Schütze war dabei einmal mehr Emanuel Rube mit 379 Ringen vor Jens Neitzel mit guten 373 Rg. Das Ergebnis komplettierten Silvia Sedlmeir mit 368 Rg. und Anneliese Seel mit 364 Rg.

Bis zum nächsten schweren Auswärtskampf am 28.02. bei FSG Der Bund 5 sind nun ein paar Tage Erholung angesagt. (kß)

02.02.2018: RWK-Information Luftpistole-aufgelegt

Auch eine Saisonbestleistung reichte im letzten Wettkampf beim PSSV nicht zum ersehnten Sieg; mit 860 : 835 Ringen ging auch der letzte Auswärtskampf verloren.

Bester Schütze des Abends war dabei Gerhard Steidle mit sehr guten 292 Ringen. Sigmund Kloß - als Ersatz für Stammschützin Brunhilde Kloß -erzielte 283 Ringe und Mannschaftsleiter Bernhard Salm vervollständigte das Ergebnis mit 260 Ringen. (kß)

28.01.2018: RWK-Information Luftpistole 1 und Luftgewehr

Trotz zweier sehr guter Mannschaftsergebnisse gab es am Freitag für die LP1- und LG-mannschaft nichts zu gewinnen.

LP1: Obwohl mit 1786 Ringen ein sehr gutes Mannschaftsergebnis erzielt wurde unterlag man mit 1 : 4 Punkten (1813 : 1786 Rg.) auswärts beim Bund 1. Obwohl Florian Strauß 373 Ringe erreicht unterlag er auf Position 1 knapp mit 2 Ringen und auch Peter Sedlmeir (356 Rg.) und Antje Schwaß (358 Rg.) konnten auf Pos. 2 und 3 nicht punkten, ebensowenig wie Alexander Roch (348 Rg.) auf Pos. 5. Lediglich auf der Pos. 4 konnte Bianca Dietl mit 351 Ringen ihr Duell gewinnen und damit den Ehrenpunkt für die Wendelsteiner retten.

LG: Kaum besser erging es den Gewehrschützen im Heimkampf gegen Deutscher Michl. Trotz Saisonbestleistung unterlag man doch knapp mit 1492 : 1498 Ringen. Da halfen auch die guten Ergebnisse von Emanuel Rube mit 383 Rg. und Silvia Sedlmeir mit 377 Rg. nichts. Anneliese Seel (369 Rg.) und Jens Neitzel (363 Rg.) vervollständigten das Ergebnis. (kß)

23.01.2018: RWK-Information Luftpistole 2

Gleich zum Auftakt der Saison gelang der zweiten Pistolenmannschaft mit 1339 : 1348 Ringen ein nicht erwarteter Auswärtssieg bei Falkenhorst Forstenried.

Bester Schütze des Abends war dabei Sigmund Kloß mit 351 Ringen. Sebastian Wochenauer erreichte 326 Ringe und die beiden „Neuen“ Jens Neitzel und Manfred Auner steuerten mit 337 bzw. 334 Ringen gute Ergebnisse bei. Mannschaftsleiter Harald Wals als Reservist brachte es auf 287 Ringe. (kß)

22.01.2018: Sternschießen und 100-Schuß-Turnier Tandern

Sternschießen: Beim diesjährigen Sternschießen beteiligten sich insgesamt 7 Wendelsteiner Schützen und der Verein belegte damit in der Meistbeteiligung erneut den ersten Platz. Fleißigster Schütze war von unserem Partnerverein Hans Seel, der mit 103 Serien verdient den 1. Platz belegte. Fleißigster Wendelsteiner war Reinhard Dietl, der mit 19 Serien den 37. Platz belegte Danach folgten Manfred Auner 11 Serien (60. Pl.), Ingeborg Paulus 10 Serien (66.), Sigmund Kloß 9 Serien (69.), Bianca Dietl 7 Serien (77.), Bernhard Salm 6 Serien (84.) und Patrick Salm mit 2 Serien (104.). Bianca Dietl hatte aber noch das große Glück bei der Verlosung auf Platz 12 vorgelost zu werden.

Tandern: Am 100-Schuß-Turnier beteiligten sich 4 Wendelsteiner. Die beste Platzierung belegte in der Ringwertung Florian Strauß mit 922 Ringen auf Rang 6 vor Antje Schwaß mit 899 Ringen auf Platz 12. In der Blattlwertung belegte Peter Sedlmeir mit einem 97,2 Teiler den 9.Platz vor Antje Schwaß mit einem 120,4 Teiler auf Platz 13. (kß)

11.01.2018: RWK-Information Luftpistole 1

Stark ersatzgeschwächt trat gestern die 1. Mannschaft im Heimkampf gegen die Schwaigerschützen an. Mit Antje Schwaß, Bianca Dietl und Alexander Roch fehlten gleich drei Schützen der Stammbesetzung.

Trotzdem ging der Wettkampf nur denkbar knapp mit 2 : 3 und 1755 : 1740 Ringen verloren.

Bester Schütze des Abends war erneut Florian Strauß, der aber mit 364 Ringen auf Position 1 keinen Punkt machen konnte. Auf Pos. 2 konnte auch Peter Sedlmeir mit 348 Ringe sein Gefecht nicht gewinnen, ebenso wie auf Pos 3. der Reservist Sigmund Kloß mit 342 Ringen. Lediglich auf Pos. 3 und 4 konnten die Ersatzleute Gerhard Steidle mit 355 Rg. und Jens Neitzel mit guten 346 Rg. ihre Duelle für sich entscheiden. (kß)

24.12.2017 Weihnachtsgrüße

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns mit vielen sportlichen und geselligen Höhepunkten. Im Namen des gesamten Vorstandes wünschen wir allen Wendelsteiner Schützinnen und Schützen und deren Familien und Angehörigen sowie allen Freunden und Förderern des Schützensportes ein wundervolles und harmonisches, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

Für das Neue Jahr, von dem wir nicht wissen welche Überraschungen es für uns bereithalten wird, wünschen wir allen viel Glück, alles Gute, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Allen aktiven Schützen wünschen wir zudem wie immer eine stets ruhige Hand, ein sicheres Auge und allzeit Gut Schuss.

 

Sigmund Kloß                          Harald Wals

1. Schützenmeister                2. Schützenmeister

Hier finden Sie uns

SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V.

Anzinger Str. 2

81671 München

immer Freitags

17  -22 Uhr

 

Zuletzt geändert am: 22.05.2019 (Aktuelles)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG "Die Wendelsteiner" München gegr. 1889 e.V. / Fotos urheberrechtlich geschützt